Neues von Malmedie

Termine, Messen, neue Produkte, Best-Practise ­­– hier immer frisch!

MALMEDIE auf der TOC Europe 2017

ISC-HOIST Vorstellung auf der Messe in Amsterdam. Das Feeback der Kunden war überwältigend! Volles Haus und mal wieder eine tolle After-Show Party. Dank an alle Kunden und das Malmedie-Team! mehr >>

Wenn´s zu dynamsich wird...

Eine neue Kupplungs-Technik von MALMEDIE ist DER Schutz für ihren Hubwerks-Antriebsstrang! Die ISCC "schaltet" einfach die bei E-Stops schädlichen kinetischen Rotationsenergien der Motoren aus.... mehr >>

MALMEDIE auf der TOC Europe 2016

Danke an all die Kunden, welche unseren Messestand in Hamburg besucht haben und das sehr positive Feedback bezüglich unserer Neuheit "ISCC" (Freilaufkupplung). Und die fast schon legendäre After-Show Party mit über 100 Gästen war ein echter "Kracher". Gruss von der Mannschaft!

MALMEDIE erhält Zertifizierung als ÖKOPROFIT®-Betrieb

Am 22. Juni 2016 wurde MALMEDIE in Anwesenheit von Vertretern des Umweltministeriums als auch der Bergischen Städte Wuppertal, Solingen und Remscheid in einer feierlichen Abschlussveranstaltung in der Historischen Stadthalle Wuppertal mit der begehrten Urkunde zum ÖKOPROFIT-BETRIEB ausgezeichnet. Bernhard Keuchel, Leiter des Ökoprofit-Teams bei MALMEDIE, ist mit dem Ergebnis sehr zufrieden: „Durch verschiedene Prozessoptimierungen, einfache Anpassungen und Modernisierungsmaßnahmen konnte der CO2-Ausstoß in nur einem Jahr um insgesamt 48,7 t/Jahr gesenkt und die Kosten um 16.300 Euro reduziert werden!“

MALMEDIE goes USA

Seit Anfang 2016 können unsere amerikanischen Kunden ganz komfortabel über unsere neu gegründete Tochtergesellschaft MALMEDIE INC. in Allentown / Pennsylvania anfragen und einkaufen. mehr >>

90 Jahre Kupplungen von Malmedie

1926 startete die Kupplungsproduktion zunächst mit Lizenzfertigung der englischen Bibby-Kupplung und schon bald mit eigenen Konstruktionen von z.B. Zahn-Kupplungen. mehr >>

Neue Lösung für Förderbandantriebe

Immer mehr Förderbandantriebe werden weltweit modernisiert; hierbei werden z. B. Frequenzumrichter zum sanften Anfahren der Antriebsmotoren anstelle einer Fluidkupplung eingesetzt. Allerdings entfällt mit der Fluidkupplung auch der Überlastschutz. Die Lösung des Problems: eine Malmedie Sicherheits-Kupplung in Verbindung mit einer drehsteifen und homokinetischen Antriebswelle „Centalink” von Centa.

12.100.000 Nm – Neuer Rekord!

Die größte bislang gebaute MALMEDIE Sicherheits-Kupplung wurde jetzt installiert und in Betrieb genommen. Mit beeindruckenden 12.100.000 Nm Abschaltmoment wird ein Teststand für Windkraftanlagen vor Überlast geschützt. mehr >>